An dieser Stelle nur ein kurzer zeitlicher Ablauf und das Feedback einzelner Teilnehmer. Am Vormittag wurden Geräte ausgeliehen oder die eigenen mit den anderen verglichen. Erste Erfahrungen wurden gemacht, indem man einer festgelegten Route durch Schorndorf folgte. Während der Mittagspause wurde der Referent Andy Heilig mit Fragen beschäftigt und am Nachmittag ging es an den eigenen Laptop mit installierter Software „Basecamp“, um Touren auf dieser zu planen.

 

Feedback:

"Ich habe jetzt weniger Berührungsängste, wenn ich ein GPS gerät in die Hand nehme..."

"Als totaler Anfänger etwas überfordert, aber ein toller Einstieg in die Materie..."

"Bin mit meinem alten Gerät zufrieden, da passt alles...."

"Ich habe Korrekturen vorgenommen und die Anzahl der Funktionen für mich erweitert..."

"Ich kann nun mehr mit Basecamp als Tourenplaner arbeiten...."

"Evtl. ist ein Erfahrungsaustausch sinnvoll oder auch ein Zusammenarbeiten etwa bei einem Cache suchen?...."