Drucken

Zum Abschluß der Wandersaison 2017 führte dieses Jahr Regine Hoffmann eine kleine Schar in den Schurwald. Vom Burgschloß durch die Südstadt führte der Wanderweg gleich steil bergauf auf den Galgenberg; von dort weiter auf den Gipfelpunkt der Tour beim ehemaligen Reservoir der Landeswasserversorgung. Danach gemächlich bergab durch den Herbstwald zur Dragoner Hütte, wo es einekurze hochprozentige Verschnaufpause gab.

Obwohl schlechtes Wetter vorhergesagt war, hatten wir anfangs sonniges, aber sehr kühles Spätherbstwetter. Im Wald verließ uns die Sonne, ein kühler Westwind kam auf, so daß die Pause nur relativ kurz währte. Weiter zuerst auf schmalem Bikerpfad, dann über Forstwege ging es den Schurwaldhang hinab über den Hegnauhof und den Remsradweg über die Au zur SG-Vereinsgaststätte Platzhirsch. Dort genossen wir die Wärme, stärkende Getränke und leckeres Essen. Abschließend ging es über die stockdunkle Au zum Ausgangspunkt; ein schöner Abschluß des offiziellen Jahreswanderprogramms, begünstigt durch unverhofft gutes Wetter und eine gut gelaunte Wandergruppe.

Text und Bilder: Regine und Bernhard Hoffmann