Kürzlich fand der erste Kids Cup der Saison in Aaalen statt. Beim Kids Cup dürfen Kinder von Jahrgang 2009 bis 2004 teilnehmen. Es gibt drei Stück pro Saison, einer in Aalen, einer in Friedrichshafen und einer in Schwäbisch Gmünd.

Beim ersten Wettkampf in dieser Reihe traten nun vier unserer Kletterkinder sehr mutig an.So war schon vorher klar, dass es bei vielen Teilnehmern und hochsommerlichen Temperaturen kein Spaziergang sein würde. Hut ab vor den Kindern, die sich hier messen und dabei versuchen allen Anforderungen gerecht zu werden.

Toll war, dass in jeder Kategorie eines der Kletterkinder vertreten war, so dass es keinen Wettkampf untereinander gab: Lea bei den Mädchen 1, Ebba bei den Mädchen 2, Jakob bei den Jungen 1 und Mika bei den Jungen 2!

Hervorragend abschließen konnte Ebba den Wettkampf mit einem vierten Platz! Alle anderen Teilnehmer aus unserer Gruppe mussten sich geschlagen geben und einige der Konkurrenten und Konkurrentinnen vorbeiziehen lassen.

Aber darauf kommt es hier auch gar nicht an. Es ist ein tolles Erlebnis für die Kinder und es gehört schon Mut dazu sich vor anderen zu behaupten und in schwere Touren einzusteigen. Fähigkeiten, die einem auf dem Lebensweg hilfreich sein können.

Ein T Shirt und eine Urkunde kriegt beim Wettkampf jeder und einen Einblick in den Wettkampfbereich des Klettersportes auch...

Die Kinder waren, wie auch ihre Betreuerinnen total k.o. Nach diesem Tag in der Kletterhalle in Aalen und freuen sich trotzdem wieder auf das nächste Event..

Und wir Betreuer nutzen so einen Tag auch, um Ideen zu sammeln und um uns auszutauschen mit anderen Betreuern von anderen Sektionen, denn wir wollen ja nicht auf der Stelle bleiben, sondern uns entwickeln und voran schauen, Ideen sammeln und besser werden..eben immer höher hinaus!!