Bäume, Pflanzen und Tiere

des Jahres 2014

 

Jedes Jahr werden eine Reihe von Pflanzen und Tieren in vielen verschiedenen Kategorien besonders hervorgehoben: Auf der Internetseite des NABU findet man die interessante und gut gegliederte Übersicht.

Beispiel: Spitzwegerich (Plantago lanceolata) ist die (Arznei-) Pflanze des Jahres 2014: Der Spitzwegerich ist eine leicht zu bestimmende Pflanze, die man zudem häufig antrifft, wie auf Wiesen oder an Wegrändern. Die Blätter wachsen oft rosettenartig aus dem Boden. Schon seit alters her hat sich diese Pflanze in der naturkundlich orientierten Medizin bewährt. Heute beweisen pharmakologische Studien die Wirkung dieser Arzneipflanze. Verwendet werden die langen und spitz zulaufenden Blätter. Spitzwegerich stillt unter anderem den Hustenreiz und hilft bei Entzündungen von Mund und Rachenschleimhaut. Auch als Soforthilfe bei Insektenstichen zeigt er seine lindernde Wirkung: Man verreibt die frischen Blätter zwischen den Fingern und trägt diesen „Saft“ auf die betreffende Stelle der Haut auf.

Marienkäfer Bild: Renate FlorlMandelblüte Bild:Renate FlorlSeidelbast Bild: Renate Florl